Montag, 13. April 2015

Wieder mal der Autowagen...

Hatte mich schon gefreut, tüv bestanden, wieder 2 jahre ruhe mit dem autogebastel.
Von wegen.
Beim ein und ausfedern hat es gar grauselig geknackt.
Auf spurensuche, und schon wieder die verschraubung von dreieckslenker und koppelstange ausfindig gemach.
Hat sich wieder eine unterlegscheibe verdünnisiert.
Dadurch war det ganze kram zwar fest, aber nur solange bis eingefedert wurde. Da hats drin rumgeklappert weil der untere silentgummi abgerutscht war.

Scheisssä drauf, lange genug rumgeplagt mit dem alten rostigen scheiß. Jetzt mach ich das NEU!!!
Ersatzteil für irrsinnige 3€ nochwas besorgt und rein damit.

Wo ich eh schon unterm Auto war, habe ich gleich den Auspuffhalter richtig fest geschweißt. Den hatte ich ja fürn tüv nur provisorisch rangeheftet.

Ich hoff mal dass jetzt endlich ruhe ist, aber drann glauben mag ich noch nicht so recht.

Hier gleich noch das alte Gebröck.
War rostig und rissig...

Freitag, 10. April 2015

Kleinigkeiten am rande...

Jetzt hatte ich mich lange genug vor dem Dichtpapier entfernen gedrückt.
Also runter das zeug. Mit Cutterklinge und gaaanz viel vorsicht, dass ich die Dichtfläche von den Motorhälften nicht beschädige. Hat ganz gut geklappt. Fast ne stunde dafür versemmelt...
Nebenher auch noch klinigkeiten gemacht.
Der Chokeknopf und der Benzinhebel waren auch mit rotem lack zugejaucht.
Da die Hebel auch aus Kunststoff sind, gaaanz vorsichtig. Und nachfem der Benzinhebel schon recht gammelig ausgesehen hat, einfach mal schwarz drübergeblasen.



Ich schulde euch von gestern ja noch ein Bild von der riegelreparatur.

Donnerstag, 9. April 2015

Tarri, tarra, die Post ist da!!!

Wenn der postmann 2x klingelt...
Und keiner zuhause ist.

Ebend mal wieder einem päckchen hinterher gefahren.
Hurra der zylinder/Kopf/Kolben ist daaaa.

Danke an Rincewind87 aus dem GSF

Und eine neue Fußdichtung hat er mir auch spendiert. Danke Dafür!!!

Züge ziehen

Jetzt weiss ich, warum alle immer sagen:
Die alten züge drinn lassen und mit denen die neuen einziehen.
Hab ich natürlich nicht gemacht.
Hatte alle rausgeschmissen zum lackieren.
Heut durfte ich am eigenen Leib erfahren warum.
Die Zughüllen müssen durch den kompletten tunnel durch, und das ist ein ewiges gefummel. Da drinn sind noch Verstärkunhsbleche.
Also um die dinger im blindflug drumrumstochern.
Jetzt sind sie drinn.
Nebenher noch so kleinarbeiten gemacht.
Bremse und Trommel montiert,
Den verschluss vom seitendeckel wieder befestigt.
Und nach fem ich zu geizig bin um das aluteil auszutauschen, hab ich in den Hebel ein kleines Loch gebohrt, ein Feingewinde rein geschnitten und mittels schraube und Loctide hochfest das gaze zusammengeschraubt.
Sollte halten!

Mittwoch, 8. April 2015

Aufgegabelt

Die letzten 2 tage habe ich mich etwas um die Gabel und anderen Kleinkram gekümmert, da mir für den Motor immernoch Teile fehlen.

Ging erstaunlich ereignislos vonstatten.

Gabel zusammengepuzzelt,
Am meisten habe ich geflucht bei der vorderen Schwinge, den Silentgummi gleichzeitig im Stoßdämpferauge halten und über die Messingwellezu bekommen.
igendwie haben mir da 3 Arme gefehlt.
unter irrsinnigen Materialeinsatz mit Unterlegscheiben, Ratschenkastennüsse, Schraubstock und viiiel Fett ist der Silentgummi dann doch tatsächlich doch noch drauf.
ich denke nicht, Dass das so gelöst wird. Da gibts bestimmt einfachere mittel und wege das zu bewerkstelligen. Egal, jetzt isser drinn!!
 Den Ganzen Spass mit 2 Händen zuwenig an die Karosserie geschraubt.
 So langsam sieht das aus wie Eine Vespa...

auch das Rücklicht hat seinen  Platz gefunden...
ich finde der Arbeitseinsatz hat sich bisher gelohnt.

Freitag, 3. April 2015

Jetzt muss Zeug geopfert werden...

Da ja die lieben Finanzen immer so eine sache sind, und ich aber mit dem Vespaprojekt weiter kommen möchte,
Wird nun ein Netbook geopfert.
Hab das teil in Ebay Kleinanzeigen geparkt.
Mal sehen ob jemand das gute Stück möchte.
Ich persönlich finde den kleinen ganz praktisch, aber ich brauch im moment mehr einen zylinder mit drum und drann als einen Sofalaptop.
Also verkauf ich das Teil jetzt, um dann bei der Vespa weiter zu kommen.

HIER FINDET IHR DEN...

http://m.kleinanzeigen.ebay.de/s-anzeige/kleiner-laptop-netbook-dell-latitude-2100/305439953-278-6936

Donnerstag, 2. April 2015

Zylinderfrage

Im moment stockt es wiedereinmal,
Jaja das liebe Geld.  Doof wenns immerzu weg ist.

Ich habe jetzt zwar den motor zerlegt, aber weiter komm ich trotz der vielen gekauften Teile nicht.

Es mangelt an einem Kolben, besser noch an einem kompletten Zylinder mit Kolben und Kopf.

Auch die Verbrauchsmaterialien habe ixh nicht bedacht.
Dichtoptimierer,
Bremsenreiniger und
Das Öl fehlen.
Ohne dem brauch und kann ich erst einmal nicht weiter machen.
Auch die Trittleisten bekomme ich noch nicht fest, weil da der karosseriekleber nicht da ist. Und ohne mag ich das nicht verbauen. Sonst sammelt sich darunter nur das wasser und rostet wieder fröhlich.

Die Zylinderfrage wird gerade im GSF durchdiskutiert, und ich habe auch schon 2 nette Menschen, die in ihrer restekiste schauen ob da noch was passendes rum kullert zu nem schmalen Taler.

Also heißt es wieder warten. Hmpf.

Mittwoch, 1. April 2015

Das Ka-Eff-Zett, und die HU...

Das ist immer ein spannender Moment.
Bekommt der Haufen Blech noch eine 2 Jahresfrist oder nicht?
Vor ein paar Wochen hat es ein Kopfschütteln desswegen gegeben.

Nun war ich in der zwischenzeit fleißig, den rest hat heute die Werkstatt gemacht, und auf zum nachprüfen.

Prüfer ist zufrieden, und hat den begehrten Aufkleber an das Kennzeichen gebappt. Juhuuu. Wieder was von der liste Gestrichen!